Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines 

Alkoholische Getränke werden von uns nicht an Minderjährige unter 18 Jahren verkauft. Beim Absenden einer Bestellung erklären Sie, dass Sie zum Einkauf berechtigt und mit unseren "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" (AGB) einverstanden sind. 

 

2. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Rebgemeinschaft Bacaroth und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.  

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich. 

3. Angebot und Vertragsschluss

Das Angebot auf handlese.ch ist unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen der gelieferten Produkte gegenüber dem Foto auf der Homepage sind aufgrund von unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen möglich und kein Rückgabegrund.

Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung und wird dem Kunden per Mail zugesandt. 

4. Preise

Massgeblich für die Rechnungsstellung ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.
Alle Preise sind Bruttopreise exklusive der Versandkosten in Schweizer Franken.

Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Preisunterschiede zwischen handlese.ch und Detailhandelsgeschäften sind möglich. 

5. Zahlungsbedingungen

Bequeme Bestellung gegen Rechnung auf Vorkasse. 


Die Rechnung wird, wenn die Ware Lieferbereit ist, via E-Mail geschickt. Es werden keine Rechnungen per Post versandt. Sobald der Zahlungsbetrag auf dem Konto der Rebgemeinschaft Bacaroth eingetroffen ist, wird die Bestellung versandt. 

Wird die Rechnung nicht innert 30 Tagen beglichen, behält sich die Rebgemeinschaft Bacaroth das Recht vor, die Bestellung zu stornieren. 

6. Lieferung, Versandkosten

Wir liefern ausschliesslich in die Schweiz. 

Die Rebgemeinschaft Bacaroth wird die bestellte Ware schnellstmöglich an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern. Die Rebgemeinschaft Bacaroth ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an. Die ganze Lieferung erfolgt zu den üblichen ausgewiesenen Versandkosten.

Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, werden die Bestellungen mit Economy Post verschickt und treffen in der Regel 2-3 Arbeitstage nach dem Versand beim Kunden ein. 

Expresslieferungen werden auf Wunsch des Kunden zu den effektiven Versandkosten der Post vorgenommen. 

Für den Fall, dass die Rebgemeinschaft Bacaroth die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist Sie für die Dauer der Hinderung von Ihren Leistungspflichten befreit. Ist dies länger als einen Monat der Fall, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. 

7.  Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Rebgemeinschaft Bacaroth. 

8. Rückgaberecht / Haftungsbeschränkung

Ihre Bestellung auf unserem Wep-Shop ist verbindlich. Wir bitten Sie, die Lieferung nach Erhalt auf Richtigkeit und Unversehrtheit 
zu prüfen und allfällige Beanstandungen umgehend an uns weiterzuleiten. Nach Ablauf von 7 Tagen gilt die Lieferung als genehmigt.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9. Anschrift

Rebgemeinschaft

Bachmann, Casellini, Roost, Thomas

Hintereggstrasse 7

8544 Attiken 

rebgemeinschaft@casellini.com 

10. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert. Alle persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. 

Die auf dem Bestellformular angegebenen persönlichen Daten der Kunden werden automatisch in die Kundenkartei der Rebgemeinschaft Bacaroth aufgenommen und ausschliesslich für die geschäftliche Beziehung zwischen dem Kunden und der Rebgemeinschaft Bacaroth verwendet. Der Kunde kann sich mit einem Mail an rebgemeinschaft@casellini.com jederzeit wieder aus der Kundenkartei austragen lassen. Alle seine Daten werden dann unwiderruflich gelöscht.

11. Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB und Verträge, welche aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen dem Schweizer Recht und Gesetz. Gerichtsstand ist Winterthur/Schweiz.

12. Schlussbestimmungen

Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand der übrigen Bestimmungen nicht. Die Rebgemeinschaft Bacaroth behält sich vor, Änderungen oder Anpassungen an der AGB vorzunehmen.

 

Winterthur, 10. November 2018 / Rebgemeinschaft Bacaroth